Catholicism Wow Eine größere Sünde als häretisch zu sein, ist es, langweilig zu sein.

Startseite
Material
Klamotten

Comics

Musik

Links


28. November 2005  Es ist kalt geworden in Deutschland Und deswegen bietet Catholicism Wow weltexklusiv diese stylischen Wintermützen an: echte ratzinger-Skimützen und die trendige BXVI-Serie. Bestellen Sie jetzt, im Frühjahr ist es zu spät!



Andere Farben sind machbar. Wünsche hier in die Kommentare. (Ähnliches Design übrigens bei den neuen Shirts im Laden am Ende des Blogs von [Pax et bonum]. Aber ich hatte die Idee schon, bevor ich die gesehen habe. Ehrlich.)

Link | Twittern | fünf Kommentare



25. November 2005   In meiner Lieblingszeitschrift (die ich im übrigen nur wegen der guten Interviews abonniert habe), hieße diese Notiz hier "Ich dachte, du bist schon tot". Da Catholicism Wow aber ein gehobenes Literaturmagazin ist, verzichtet der Herausgeber auf eine solch despektierliche Überschrift und merkt nur verwundert an, daß E. Drewermann wieder einen Anlaß gefunden hat, seine mutige rebellische Meinung zu verbreiten. Scheint aber, als interessiere das niemanden mehr - außer natürlich ein Qualitätsblatt wie die Netzeitung, deren Chefredakteur höchstpersönlich einmal Theologie studiert hat.

Link | Twittern | ein Kommentar



15. November 2005  Wählen marsch marsch! Unbedingt abstimmen und [credo ut intelligam] zur kath.net-Seite des Jahres wählen! (Für alle Gelegenheitsbesucher: intelligam.blogspot.com anklicken)!

Link | Twittern | Kommentar



14. November 2005  Telepolis-Autor liest Catholicism Wow Da bin ich wieder mit der Lieblingssünde der Blogosphäre (meinen Brüdern und Schwestern aus der Blogozese will ich da mal nichts unterstellen): der Selbstreflexivität. Das tendenziell kirchenfeindliche Onlinekultur-Magazin Telepolis berichtet über Julias Exorzismus-Marketing und zitiert diesen Blog als Screenshot. (Als Screenshot? Als Screenshot?) Verlinkung gibt's auch keine, aber was ein echter Blogger ist, der freut sich schon wie St. Ansgar, wenn er überhaupt wahrgenommen wird. Also: Preiset den Herrn, Brüder! (Um nicht in Modernismusverdacht zu kommen, hier in Anlehnung an die Briefanrede des Hl. Apostels Paulus ohne "Schwestern".)

P.S.: Yes!



Link | Twittern | zwei Kommentare



10. November 2005  Dyba-dyba-du Frei nach Erzbischof Johannes Dyba: "Die katholische Kirche ist schließlich keine Räterepublik."

Link | Twittern | Kommentar



09. November 2005  Exorzismus-Marketing Wie ich heute auf [wirres.net] lesen konnte, baut Julia Hoffmeister ein mega-interessantes Portal zum Thema "Exorzismus" auf und hat gleich mal jede Menge Blogger angeschrieben, ob sie nicht was dazu zu sagen haben. Gut, daß das ganze nun eine Marketingaktion für den Film "The Exorzismus of Emily Rose" ist, das muß man ja nicht unbedingt sagen. Das kriegen die Blogger auch selber raus, nur sind sie dann ein wenig sickig. Das schlimmste an der Sache aber ist - ich habe keine Email bekommen! Ja, bitte, wenn diese seltsame PR-Firma die ganze Blogozese ignoriert (oder zumindest mich), ja Leute, dann kann das ja auch nichts werden mit dem Marketing für den Film.

Ganz davon abgesehen, daß der Klingenberg-Fall sehr obskur ist und zur Folge hatte, daß in Deutschland praktisch gar kein Exorzismus mehr durchgeführt wird.

Link | Twittern | zehn Kommentare




Parse error: syntax error, unexpected $end, expecting T_VARIABLE or T_DOLLAR_OPEN_CURLY_BRACES or T_CURLY_OPEN in /srv/www/htdocs/web143/html/bbclone/var/last.php on line 3774