Catholicism Wow Eine größere Sünde als häretisch zu sein, ist es, langweilig zu sein.

Startseite
Material
Klamotten

Comics

Musik

Links


27. Mai 2014  Kaffee mit Jesus

Coffee with Jesus

- Jesus, wenn ich bei Facebook über meine Firma schreibe, dann liken das zwar viele Leute, aber nur sehr wenige teilen es auch.
- Es ist ziemlich einfach, etwas zu
liken, Carl, aber es zu teilen, birgt ein gewisses Risiko. Es bedeutet, mit seinem Namen dafür einzustehen.
- Warte mal... Hast Du daraus jetzt ein Gleichnis über den Glauben gemacht?
- Erwischt.


Coffee with Jesus hat regelmäßig sehr geile Kurzstrips mit tiefen geistlichen Einsichten. Neben der Facebookseite Radio Free Babylon gibt es auch eine Webseite, die aber leider - wie heute unglückseligerweise üblich - deutlich hinter ersterer zurückbleibt. Inhaltlich sind die Seiten evangelikal orientiert, es mag also sein, dass einer von siebenundsiebzig Strips den Ott-Orthodoxie-Test nicht ganz besteht.
Aufgrund des großen Erfolges gibt es das ganze mittlerweile auch als Buch. Interessanterweise sogar auf deutsch, denn der Schweizer Brunnen-Verlag (der in wenigen Tagen als fontis firmieren wird, damit er nicht immer mit dem deutschen Brunnen-Verlag verwechselt wird) hat hier recht mutig zugeschlagen. Entsprechende Englischkenntnisse vorausgesetzt empfehle ich allerdings das Original, da aus meiner Sicht die Übersetzung den Ton der Vorlage nicht immer hundertprozentig trifft.

Link | Twittern | Kommentar



15. Mai 2014  No Fate P. John Connor LC ist neuer Anführer der Legionäre Christi auf dem nordamerikanischen Territorium.

Link | Twittern | Kommentar



13. Mai 2014  Wiederverheiratete Geschiedene und der Kommunionempfang - einfach erklärt

Wiederverheiratet Geschiedene und der Kommunionempfang - einfach erklärt

Als Hintergrundinformation zur aktuellen Debatte eine kurze Zusammenfassung der theologischen und kirchenrechtlichen Problematik der wiederverheirateten Geschiedenen in einfacher Sprache:

Warum wiederverheiratete Geschiedene nicht zur Kommunion gehen können (einfach erklärt)

1. Zur Kommunion darf nur gehen, wer sich zurzeit keiner schweren Sünde bewusst ist. (Eine schwere Sünde ist jede bewusste Handlung gegen die Gebote Gottes.)
2. Wenn man seine Sünden bereut, vergibt Gott die Sünden in der Beichte.
3. Man kann nicht nur ein paar seiner Sünden bereuen, sondern muss sie komplett alle bereuen. Sonst funktioniert die Beichte nicht.
4. Zur Reue gehört auch, dass man sich ernsthaft vornimmt, in Zukunft nicht mehr zu sündigen.
5. Sex außerhalb der Ehe ist eine Sünde.
6. Gültige Ehen zwischen Getauften sind sakramental und unauflöslich.
7. Wenn man sich staatlich scheiden lässt, besteht also nach kirchlichem Verständnis die Ehe weiter.
8. Da man noch verheiratet ist, kann man keine neue Ehe eingehen. Sex in der neuen Partnerschaft ist also in Wirklichkeit außerehelicher Sex und damit Sünde.

Daraus folgt:

9. Kommunionempfang: Da nur zur Kommunion gehen kann, wer sich keiner schweren Sünde bewusst ist, außerehelicher Sex aber Sünde ist, können wiederverheiratete Geschiedene nicht zur Kommunion gehen. (vgl. 1)
10. Beichte: Da die wiederverheirateten Geschiedenen ihre neue Partnerschaft nicht aufgeben wollen und natürlich auch nicht bereuen, funktioniert die Beichte nicht, da immer alle begangenen Sünden bereut werden müssen, um Vergebung zu erlangen. (vgl. 3 und 4)

Link | Twittern | ein Kommentar




Parse error: syntax error, unexpected $end, expecting T_VARIABLE or T_DOLLAR_OPEN_CURLY_BRACES or T_CURLY_OPEN in /srv/www/htdocs/web143/html/bbclone/var/last.php on line 3774